UNTERNEHMEN

UNTERNEHMEN2018-09-17T17:01:29+00:00

FIRMENGESCHICHTE

1963 gründete der Vater Gustav Glück den Malerbetrieb Glück GbR, 2001 übernahmen die Zwillingssöhne Stefan und Thomas Glück (Stefan Glück Maler- und Lackiermeister, Thomas Glück Stuckateurmeister, Baubiologe IBN) den väterlichen Betrieb, der als Maler- und Stuckateurbetrieb umfirmiert wurde. Am Anfang arbeiteten sie noch mit den handelsüblichen Baustoffen, doch Anfang der 90er wurden die Glücks auf den alten und wieder neu entdeckten Baustoff Lehm und andere Naturbaustoffe aufmerksam. Lehm als ältester Baustoff der Menschheit, der für moderne Bauweisen wunderbar geeignet ist, begeisterte die Brüder.

Wurden die Zwillinge in Ihren Anfängen noch sehr mit Ihrer „Ackererde an der Wand“ belächelt, überzeugten sie in den nächsten Jahren immer mehr Kunden von der Gestaltung mit Lehm. Durch Mund-zu-Mund-Propaganda begeisterter Bauherren sind im Laufe der Zeit immer mehr Menschen auf die Lehmputzverarbeitende Firma aufmerksam geworden.

Der Name ist Programm. Was die Anfragen betrifft, kommen diese aus dem In- und Ausland. Vor allem mit dem Nischenprodukt Stampflehm wurden schon etliche ungewöhnliche Projekte in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz sowie in Japan umgesetzt.

Big Boss ALONSO …

… die Geschäftsinhaber Stefan und Thomas Glück

… und die Mitarbeiter!

Unsere

Philosophie

Im Fluß des Lebens, in der Gestaltung des Sichtbaren fließen durch unsere Hände Formen und Farben, Kalk und Erde.
Unbelebtes wird belebt, anhand der Bewegung in sich, und durch das Material – den Kalk, die Mineralien, den Lehm.

Inspiriert von den Formen der Natur, geben wir diesen den Raum im Raume.
Die Natur lebt es uns vor: Rundungen in der Landschaft, an den Pflanzen, an unseren Körpern. Nichts ist statisch, gerade.
Die Form trägt zum Wohlbefinden bei.

Zuhause fühlen – für den Rückzug, die Besinnung, die Gemeinschaft.

Dies wünschen Ihnen Thomas Glück, Stefan und Susanne Glück.